Ausschreibung CAC 30.09.2017 Hildesheimer Rose




Ausschreibung CAC-Spezialzuchtschau am 30.09.2017
"Hildesheimer Rose" und Whippet-Jahresausstellung

Veranstalter:
DWZRV e.V. Landesgruppe Niedersachsen/Sachsen-Anhalt (Nr. 06)
Ausrichter:
Windhund Rennclub Niedersachsen e.V. (DWZRV-Nr. 56)
Ort:
Mastbergstraße, 31137 Hildesheim
Datum:
Samstag,30.09.2017
Einlieferungsschluß:
09.30 Uhr
Beginn des Richtens:
10.00 Uhr

Sonderleiter/ Meldung schriftlich an:
Dirk Engmann, Katharinenstraße 1, 28870 Ottersberg
Tel.: 04297/5089945
Fax:
Onlinemeldung über die Homepage des DWZRV (www.dwrzv.de)
Meldeschluß:
Montag,25.09.2017

Meldegeld:
22,00 Euro – Zahlung an der Tageskasse
12,00 Euro – für Babyklasse, Jüngstenklasse, Veteranenklasse
5,00 Euro für Kind-und-Hund, Gruppenwettbewerbe
(Das Meldegeld ist in jedem Falle zu bezahlen, Verhinderung an der Teilnahme entbindet nicht von der Zahlungspflicht.)

Richtereinteilung:
Afghan. Windhund
Marie-Josée Melchior (LU)
Azawakh
Manfred Langer
Barsoi
Manfred Langer
Chart Polski
Marie-Josée Melchior (LU)
Deerhound
Manfred Langer
Galgo Espanól
Marie-Josée Melchior (LU)
Greyhound
Manfred Langer
Irish Wolfhound
Marie-Josée Melchior (LU)
Magyar Agar
Manfred Langer
Saluki
Marie-Josée Melchior (LU)
Silken Windsprite
Manfred Langer
Sloughi
Manfred Langer
Taigan
Manfred Langer
Whippet
Marliese Müller (CH)
Ital. Windspiel
Manfred Langer
Pharaohound
Manfred Langer
Med. Rassen
Manfred Langer

Zulassung:
Zugelassen sind nur Hunde die im DWZB, oder in einem von der FCI anerkannten Zuchtbuch, eingetragen sind und das Mindestalter der jeweiligen Klasse am Tage vor der Zuchtschau vollenden. Ahnentafel/Hundepaß ist mitzubringen und auf Anforderung vorzulegen.
Vergabe/
Anwartschaften:
CAC, Jug.-CAC, Vet.-CAC, jeweilige Res.-CAC
VDH-Anwartschaft, Res.-VDH-Anwartschaft, Jahressieger WH, Jahressieger S&L WH
Ehrenpreise für:
CAC, BOB, BIS, Jugend-BOB & BIS, Jüngsten-BIS, Veteranen-BIS,
Schönheit & Leistung in Verbindung mit dem nat. Rennen am 01.10.2017
Kombi-Titel Jahressieger S&L 2017 (WH) in Verbindung mit dem nat. Rennen am 01.10.2017
Veterinäramtliche Bestimmungen:
Gültiger Impfpass, Tollwutimpfung mindestens 30 Tage
Im Übrigen wird auf die Zuchtschauordnung verwiesen
Haftung:
Weder Veranstalter noch Ausrichter oder Funktionäre haften für Unfälle der Hundebesitzer und/oder -eigentümer, der Hunde oder der Funktionäre. Der Haftungsausschluss erstreckt sich auch auf den Fall des Verlustes ausreißender Hunde. Ebenso haftet der Besitzer und/oder Eigentümer eines Hundes
nicht, wenn dieser während des Laufes die Verletzung eines anderen Hundes verursacht hat. Für auf dem Postweg verlorengegangene oder verspätet eingehende Meldungen wird eine Haftung nicht übernommen. Bei Ausfall der Veranstaltung aus Gründen, die der Ausrichter nicht  zu vertreten hat, wird keine Haftung übernommen.
Hinweis:
Umbesetzung der Richter bleibt vorbehalten.
Vergabe von Wertnoten, Anwartschaften und Titeln liegt im Ermessen des Richters (kein Rechtsanspruch).
Die Zuchtschau ist vom VDH und von der Zuchtschaubeauftragten des DWZRV genehmigt.
Stellplatz:
Stellplatzgebühr Wohnwagen/Wohnmobil/Zelt 5,00€ / Nacht zzgl. einmalig 4,00€ Müllpauschale
Stromanschluß kann nicht garantiert werden.

Nebenprogramm:
Gemütliches Beisammensein am Samstagabend mit kalt-warmen Buffet!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen